SRA-Logo Bands Companies Records Personen Printmedia Feed Us (Feedback) Musiktank online vis.sra.at fempop.sra.at Kontakt
SEARCH ALL
 

Voices for Refugees / Lost Labels  

Konzert für ein menschliches Europa / Seb's Label Blabla

Was für ein Ereignis! Mindestens 100.000 Menschen versammelten sich am 3.10. am wiener Heldenplatz zum "Voices for Refugees – Konzert für ein menschliches Europa"

Neben Bundespräsident Heinz Fischer, Vertreter von NGOs, internationalen Größen der Musik und einiger Flüchtlinge selbst, erhoben ihre Stimme im Namen der Menschlichkeit: Soap & Skin, Kreisky, Conchita Wurst, Bilderbuch, Christoph & Lollo, Tagträumer, Thomas David, Seiler & Speer, Salah Ammo & Peter Gabis, Maschek, Thomas Stipsits, sowie Raoul Haspel, der lautlos die "Schweigeminute" performte.

Und jetzt zu etwas weniger Weltbewegendem - Neue Labels demnächst in unserer Datenbank:

M.W.A. (Music With Attitude)
Die junge salzburger Booking-Agentur samt Label kümmert sich seit 15. September um Bands aus den Bereichen Psychedelic/Heavy/Blues/Stoner-Rock und Doom/Sludge-Metal.

Synergetic Records
Das wiener Psytrance/Progressive Label wurde 2002 voon DJ Acan gegründet und veröffentlichte bis 2008 etwa 30 CDs und ein paar Vinyl Platten. Danach wurde es in das deutsche Label Plusquam Records eingegliedert und veröffentlicht seither digital. Etwa 300 Veröffentlichungen stehen im Katalog.

Future Lovers Records
Das 2007 in Wien gegründete Psytrance/Progressive Label wurde von Synergetic Records und in weiterer Folge von Plusquam Records geschluckt. Nur zwei CDs und zwei digitale Releases gab es vor der Eingliederung, danach kamen etwa 200 digitale Releases dazu.

Drei weitere Labels hab ich noch gefunden - darüber mehr beim nächsten Mal.

gepostet am 04-10-2015 14:30:00, mehr Artikel von Sebastian Parzer, mehr Artikel aus der Kategorie SRAtter